ShareTheMeal App startet offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Düsseldorf, 1. Juli 2015 –  Seit Ende 2014 unterstützt Havas Worldwide das Non-Profit-Startup ShareTheMeal, eine App des UN World Food Programms. Dabei geht es um nichts weniger als den Hunger in der Welt zu bekämpfen. Mit dem Smartphone und den sozialen Netzwerken. Dank der innovativen App ShareTheMeal kann jeder Handynutzer ab sofort mit nur 2 Klicks Gutes tun. Die Idee: Der mobile Nutzer teilt über die App sein Essen mit einem hungernden Kind und spendet 40 Cent – beim abendlichen Restaurantbesuch, mit Kollegen in der Kantine oder auch von Zuhause aus. Für 40 Cent kann das UN World Food Programme (WFP) ein Kind in Afrika für einen ganzen Tag ernähren. Gestartet wird in Lesotho, weitere Länder folgen. Kleine Summe, große Wirkung. Jetzt startet die ShareTheMeal App offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ende letzten Jahres sprachen die Gründer die Agentur an. Diese bot ihre Unterstützung für die Umsetzung des Projekts sofort an. „Wir waren von der Idee gleich so begeistert, dass wir ShareTheMeal gerne helfen wollten und haben pro bono eine Kampagne und ein Corporate Design entwickelt“, sagt Marco Wedemann, Chief Content Officer bei Havas Worldwide. Begleitet wird der Launch durch PR, einer Plakatkampagne sowie einer Social Media Kampagne. Allein während der ersten Testphase haben über 12.500 Personen die App heruntergeladen und über 125.000 Mahlzeiten geteilt. ShareTheMeal wurde bereits von Apple, Google und Amazon in ihren jeweiligen App-Stores empfohlen. Havas Worldwide ist stolz darauf, ein Teil dieser hilfreichen Initiative zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.