13.04.2017 – Ohne Frage gehört 2016 zu den sehr besonderen Jahren. Viele Nachrichten, die um die Welt gingen, klangen oft unfassbar und einige von ihnen waren zudem schlichtweg falsch. Vor allem der Anstieg sogenannter „Fake News“ stimmte viele zutiefst beunruhigt.

Es gab viele Entwicklungen, Neuigkeiten und Beispiele über die letzten Monate, wie sich Falschnachrichten entwickeln, aber auch wie man sie aufdecken kann.

Weber Shandwick hat sich Anfang des Jahres eindeutig zum Thema Fake News positioniert und nun eine Übersicht über die aktuelle Lage und über neue Formen von Fake News erstellt. Das Memo verdeutlicht, warum diese Entwicklung jeden in der Kommunikationsbranche wach rütteln sollte und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um Fake News Einhalt zu gebieten.

Memo

Weber Shandwick ist eine der international führenden Kommunikationsagenturen mit Niederlassungen in 124 Städten in 81 Ländern. Durch ein vielfältiges und spezialisiertes Team kann die Agentur auf zahlreiche Auszeichnungen für innovative und kreative Kampagnen blicken. Weber Shandwick wurde von Ad Age als A-List Agency 2014 und 2015 ausgezeichnet und von The Holmes Report zur Global Agency of the Year 2014 und 2015. Den gleichen Titel erhielt Weber Shandwick 2015 von der PRWeek. Gemeinsam mit der Kreativ-Unit Prime gewann die Agentur seit 2009 insgesamt 25 Cannes Lions. Darüber hinaus wurde Weber Shandwick von Ad Age 2014 und PRWeek 2014 und 2013 als Best Place to Work ausgezeichnet. An den deutschen Standorten Berlin, Frankfurt, Köln und München bietet Weber Shandwick strategische Beratung, Planung und die Umsetzung integrierter Kommunikationsdienstleistungen in den zentralen Geschäftsbereichen Consumer Marketing, Corporate Communications, Technology, Public Affairs sowie Healthcare, Corporate Social Responsibility und Krisenkommunikation. Mit einem umfangreichen Erfahrungsschatz in Social Media Communications und Digital Marketing positioniert sich das Unternehmen als erfolgreicher Engagement-Treiber. Weber Shandwick gehört zur Interpublic Group (NYSE: IPG).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.