Berlin, 21.02.2019 – Die Bewerbungsfrist für den nationalen Vorentscheid der Cannes Young Lions hat sich bis zum 3. März 2019 verlängert. Die Jury lädt die besten jungen Talente unter 30 aus PR, Print, Media, Digital, Film und Design zum Finale in Hamburg im April ein. Dort lösen sie unter echten Bedingungen wie in Cannes innerhalb von 24 Stunden eine Aufgabe in ihrer Disziplin. Das Gewinnerteam des nationalen Wettbewerbs reist dann an die Côte d‘Azur, wo der internationale Wettbewerb für den Kommunikationsnachwuchs vom 17.-21. Juni 2019 stattfindet. Im Rahmen ihrer Nachwuchsinitiative unterstützt die GPRA in diesem Jahr wieder das Projekt.

Weitere Informationen zur Bewerbung unter: https://younglions.de/de/categories