Berlin, 12.02.2019 – An diesem Dienstag feiern zwei Größen der deutschen PR-Branche Geburtstag: Mit ihren Tätigkeiten in Praxis, Lehre und Forschung haben Dr. h. c. Günter F. Thiele (85) und Gerhard Pfeffer (75) die PR- und Kommunikationsbranche in den letzten Jahrzehnten nachhaltig mitgestaltet. Über ihr Mitwirken im Branchenverband der führenden PR- und Kommunikationsagenturen haben sie über viele Jahre mit großem Engagement Agenturen, Unternehmen und Lehrinstitute bei der Professionalisierung der PR in Deutschland unterstützt.

Günter Thiele prägte sowohl die PR-Forschung als auch die moderne PR-Beratung maßgeblich und leistete einen großen Beitrag zum Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft. Er ist Gründungsmitglied der Gesellschaft der führenden PR- und Kommunikationsagenturen und hat besonders zur Marktakzeptanz der PR-Agenturen beigetragen. Von 1986 bis 1990 übernahm er das Amt des Präsidenten im Verband und ist heute Ehrenmitglied der GPRA.

Gerhard Pfeffer arbeitete gemeinsam mit Günter Thiele im Verband und war im gleichen Zeitraum als Geschäftsführer tätig. Neben der Professionalisierung des PR-Berufsstandes war ihm vor allem die Nachwuchsförderung ein großes Anliegen – und ist es bis heute. Nicht zuletzt deswegen hat er als Herausgeber des PR-Journals gemeinsam mit diesem eine Plattform für den PR-Nachwuchs etabliert.

Die GPRA gratuliert den beiden Jubilaren herzlich zum Geburtstag!