Frankfurt, 19. Juni 2019 – Katharina Bittmann (47) ist seit Mai 2019 Managing Supervisor im Healthcare Team von FleishmanHillard in Deutschland. Sie kümmert schwerpunktmäßig um den Bereich Onkologie und berichtet an Nadine Dusberger, Head of Healthcare.

Die Diplom-Oecotrophologin bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit mit besonderem Schwerpunkt in der Gesundheitskommunikation mit: Ihre Karriere begann 1997 bei MasterMedia in Frankfurt. Von 2000 bis 2010 arbeitete Katharina Bittmann bei Dorothea Küsters Life Science Communications für Kunden wie GABA, GSK Consumer sowie verschiedene Arbeitskreise, zuletzt als Senior PR-Consultant. 2010 heuerte sie bei the.messengers als Account Director an und leitete das Neurologie-Team. Vor ihrem Einstieg bei FleishmanHillard war sie zuletzt über sieben Jahre freiberuflich als PR-Beraterin für verschiedene Agenturen und Unternehmen tätig.

Nadine Dusberger: „Ich freue mich sehr, dass Katharina für FleishmanHillard ihre freiberufliche Tätigkeit aufgibt. Mit ihren zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Gesundheitskommunikation und in unterschiedlichsten Indikationen ist sie eine weitere Bereicherung für unser dynamisches Healthcare-Team.“

Pressekontakt
Yvonne Plenk, Managing Supervisor Corporate Marketing, yvonne.plenk@fleishman.com

Über FleishmanHillard
FleishmanHillard ist in Deutschland mit 100 Mitarbeitern in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten. Die Kommunikationsberatung betreut Kunden in den Bereichen Corporate & Public Affairs, Corporate Communications, Brand Marketing, Digital & Social, Technology und Healthcare. FleishmanHillard Germany ist Teil des globalen FleishmanHillard Netzwerks. 1946 von Al Fleishman und Bob Hillard in St. Louis, Missouri gegründet, gehört FleishmanHillard mit mehr als 80 Büros in 30 Ländern zu den weltweit führenden Kommunikationsagenturen.