Frankfurt, Berlin, Köln / Dezember 2018 – Edelman baut sein Kapitalmarktgeschäft in Europa weiter aus und verpflichtet Rüdiger O. Assion (52) als Managing Director des Geschäftsbereichs Finanz- und Kapitalmarktkommunikation von Edelman in der DACH-Region

Rüdiger Assion gilt als Vollprofi in Sachen Finanzkommunikation. Rund zehn Jahre lang leitete er erfolgreich den Gesamtbereich Unternehmenskommunikation der Deutsche Börse AG in Frankfurt, bevor er Ende 2016 in die Geschäftsleitung der Schweizer Derivatebank Leonteq AG in Zürich einzog, wo er für Kommunikation, Investor Relations und Internal Consulting verantwortlich zeichnete. Unter seiner kommunikativen Leitung verbesserte die Leonteq AG ihren Börsenwert signifikant. Frühere Stationen des gelernten Journalisten und Kaufmanns waren Leitungsfunktionen im Kommunikationsbereich von General Motors, des Volkswagenkonzerns sowie der BMW Gruppe.

In seiner neuen Rolle wird Assion ab dem 1. Januar 2019 eng mit CEO Ernst Primosch, den Finanz- und Kapitalmarktteams von Edelman in EMEA in London sowie mit einem Team von auf Kapitalmarktfragen spezialisierten Rechtsanwälten zusammenarbeiten. Er wird Kunden von den Standorten Frankfurt und Köln aus beraten.

„Wir freuen uns ganz besonders, mit Rüdiger Assion einen der besten Kommunikationsberater in der deutschen Finanzindustrie für Edelman gewonnen zu haben“, so CEO Primosch, „Er ist erfolgreich, kennt die Kapitalmärkte ebenso wie die Derivateindustrie, hat bei IPOs und Unternehmensübernahmen sowie den damit verbundenen regulatorischen Abläufen mitgewirkt und verfügt industrieübergreifend über viel Erfahrung in Großkonzernen und deren Arbeitsweisen.“

Edelman sieht die nach wie vor weiter wachsende Attraktivität von Deutschland und der Schweiz in Kontinentaleuropa für Investoren aus dem In- und Ausland. Emittenten und Investoren können dabei gleichermaßen im Umfeld von Regulation, Publizitätspflichten oder der betrieblichen Mitbestimmung von der Beratungsleistung von Edelman profitieren. Auf diesem und weiteren Gebieten wird Edelman sein Angebot mit Rüdiger Assion und seinem Team, das rund 40 Mitarbeiter umfasst, deutlich verstärken, nachdem man bereits im Mai die IR-Beratung um eine digitale Plattform zur MiFID2-konformen Roadshow-Planung ausgeweitet hatte.

Rüdiger Assion: „Ich freue mich auf die Möglichkeiten, die sich aus der Arbeit in einer weltumspannenden Kommunikationsorganisation und einem so großen Kundennetzwerk ergeben.“

Über Edelman
Edelman ist die weltweit größte und international am breitesten aufgestellten Kommunikations- und Marketingagentur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in New York beschäftigt derzeit rund 6.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 65 Standorten in 27 Ländern und erwirtschaftete 2017 einen Honorarumsatz von rund 900 Mio. USD. In Deutschland ist Edelman mit Büros in Berlin, Frankfurt, Hamburg und Köln vertreten; in Europa in Brüssel, Paris, London, Dublin, Rom und Mailand, Barcelona und Madrid sowie in Stockholm und Amsterdam mit Edelman-Niederlassungen vor Ort. Hinzu kommen etwa 20 weitere Standorte von Partneragenturen. Die enge internationale Zusammenarbeit ist bei Edelman Tagesgeschäft; die Teams in Übersee sind einen Mausklick entfernt und arbeiten mit dem gleichen Qualitätsverständnis und denselben Systemen. Edelman betreut zahlreiche Konzerne, mittelständische Unternehmen und Institutionen auf mehreren Märkten oder auch weltweit aus einer Hand. Als führende Kommunikationsberatung vereinen wir unsere Erfahrung als größte PR-Agentur der Welt mit digitalem Know-how, kreativer Stärke und dem Anspruch, die Besten zu sein – in allem, was wir tun. Das Ergebnis ist außergewöhnliche Kommunikation mit der Kraft, Menschen und Märkte zu bewegen.

Pressekontakt
Anna Mailänder, Marketing Manager
Tel.: +49 69 401254-184, Mobil: +49 162 291 03 36, E-Mail: anna.mailaender@edelman.com