GPRA wählt neues Präsidium

Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Agenturen

Agenturfinder

GPRA Mitgliedsagenturen

Daten & Fakten


1974
in Hamburg gegründet

38
Mitgliedsagenturen

2.500
Beschäftigte in den Agenturen

267 Mio. €
Gross Income

Warum wir Mitglied der GPRA sind

  • Qualitätsstandards, kollegialer Austausch, Professionalisierung des Berufsstandes, Aus- und Weiterbildung und vieles mehr zeichnen die GPRA aus.

    Media Concept Kommunikation im Gesundheitswesen

  • Die GPRA steht für aktive Gestaltung zentraler Branchenthemen und starke Interessensvertretung für Agenturen, da bringen wir uns gerne ein.

    Fink & Fuchs Public Relations AG

  • Weil es mehr denn je wichtig ist mit einem Verband „führender PR-Agenturen“ klare Orientierung für Leistungsfähigkeit und Qualität zu geben.

    Rupert Ahrens, A&B One Kommunikationsagentur

  • Wir möchten Themen wie Ausbildung, Qualität und Pitch-Bedingungen im deutschen Markt vorantreiben.

    Edelman.ergo

  • Wir sind eine permanent lernende Agentur. Austausch mit anderen ist daher für uns von größtem Wert.

    Mirko Kaminski, achtung!

  • Die GPRA ist ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung unserer Branche. Das unterstützen wir seit 2006.

    Uwe Kohrs, impact

  • KOOB ist Mitglied in der GPRA, weil gemeinsame Interessen der Agenturen nur gemeinsam vertreten werden können.

    Matthias Rosenthal, KOOB Agentur für Public Relations

  • GPRA ist Synonym für Qualität und Professionalität von PR-Agenturen. Das ist auch unser Anspruch. Unsere Mitgliedschaft untermauert diesen.

    Raik Packeiser, insignis Agentur für Kommunikation

  • GPRA ist ein Netzwerk mit gemeinsamem Verständnis von Qualität, Professionalität und Zusammenarbeit.

    Ernst-Peter Schorn, MasterMedia

  • Die PR-Branche braucht hohe gemeinsame Standards und eine starke Stimme. Deshalb ist MSL Germany in der GPRA.

    Dr. Wigan Salazar, MSL Germany

  • Über die langjährige Mitgliedschaft in der GPRA dokumentieren wir Kunden unseren hohen Qualitätsanspruch.

    Marc von Bandemer, Public Relations v. Hoyningen-Huene & Partner

  • Der regelmäßige Austausch mit Kollegen und up to date zu sein, was Fragen der professionellen PR betrifft – das ist unsere Motivation für die GPRA.

    Dr. Clemens Ottmers, Seifert PR

Social Stream