News

GPRA zu Gast beim PRSH in Hannover

Berlin, 21.03.2019 – Am vergangenen Dienstag fand die Auftaktveranstaltung der Informationsoffensive der GPRA zum Beru...

Agenturen

Agenturfinder

GPRA Mitgliedsagenturen

Daten & Fakten


1974
in Hamburg gegründet

36
Mitgliedsagenturen

2.600
Beschäftigte in den Agenturen

267 Mio. €
Gross Income

Warum wir Mitglied der GPRA sind

  • Qualität und hohe Standards in der Kommunikationsbranche – diese Werte verbindet uns mit der GPRA. Und weil wir an diesen Werten gerne auch im Austausch mit anderen Agenturen arbeiten, sind wir Mitglied der GPRA.

    Claudia Thaler, consense communications

  • Die GPRA ist ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung unserer Branche. Das unterstützen wir seit 2006.

    Uwe Kohrs, impact

  • Wir möchten Themen wie Ausbildung, Qualität und Pitch-Bedingungen im deutschen Markt vorantreiben.

    Edelman.ergo

  • Als Gründungsmitglied unterstützen wir seit 1974 eine nachhaltige Qualitätsorientierung der Branche.

    Havas PR

  • Wir brauchen eine professionell geführte Standesvertretung wie die GPRA. Dazu wollen wir einen Beitrag leisten 

    Hanning Kempe, FleishmanHillard

  • Die GPRA ist der einzige Wirtschaftsverband führender Kommunikationsberatungen mit Meinungsbildung gegenüber Markt, Medien und Politik.

    Dietrich Schulze van Loon, Orca van Loon Communications

  • Wir sind eine permanent lernende Agentur. Austausch mit anderen ist daher für uns von größtem Wert.

    Mirko Kaminski, achtung!

  • KOOB ist Mitglied in der GPRA, weil gemeinsame Interessen der Agenturen nur gemeinsam vertreten werden können.

    Matthias Rosenthal, KOOB Agentur für Public Relations

  • Die Mitgliedschaft in der GPRA ist für uns Beleg der hohen Qualität unserer Arbeit.

    Sympra

  • GPRA ist Synonym für Qualität und Professionalität von PR-Agenturen. Das ist auch unser Anspruch. Unsere Mitgliedschaft untermauert diesen.

    Raik Packeiser, insignis Agentur für Kommunikation

  • ” Die GPRA bietet eine großartige Plattform, um gemeinsam an den Zukunftsthemen der Branche zu arbeiten und die Interessen der Mitglieder zu vertreten. Darüber hinaus hilft sie, das Netzwerk auch über die eigenen Agenturgrenzen hinaus zu pflegen.“

    Dr. Sabine Hückmann, Ketchum Pleon CEO

  • Wer wie wir die Agentur der Zukunft baut, tut das am liebsten zusammen mit anderen.

    Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, Burson Cohn & Wolfe

Social Stream