GPRA Podcast Kommunikationscafé: Ein Podcast. Viele Stimmen. Und jede Menge Perspektiven

Pünktlich zu den Osterfeiertagen ging die aktuelle Folge des Kommunikationscafé-Podcasts online. Für einige sicher eine Überraschung: Erst führt Podcast-Host Christiane Schulz im Gespräch mit Malte Milbradt durch die Folge. Nach wenigen Minuten übernimmt Malte die Moderationsrolle und Christiane spricht als Gast – in ihrem eigenen Podcast! Sie erzählt von ihrem ersten Job (Spoiler: Es war kein Job in der Kommunikationsbranche!), die pandemiebedingte Kunst der unplanbaren Planung in Agenturen und was sie durch die Arbeit am Kommunikationscafé-Podcast gelernt hat.

Der Hintergrund: Christiane gibt mit der aktuellen Podcast-Folge als scheidende Präsidentin der GRPA den Staffelstab für den Kommunikationscafé-Podcast an Malte und die Young Professionals ab. Ja, ihr habt richtig gehört: Die GPRA Young Professionals werden den Podcast von Christiane übernehmen und ab jetzt gestalten. Die Gruppe hat in den letzten Monaten ein vielfältiges Konzept erarbeitet, das in den nächsten Monaten spannende Gäste und polarisierende Fragen vors Mikrofon bringen wird.

Themen, die die Branche umtreiben und Gäste aus PR und Wissenschaft

Das Kommunikationscafé wird sich ab sofort noch stärker auf die Themen spezialisieren, die die Kommunikationsbranche umtreiben: Die GPRA Young Professionals haken nach, und sieben aus: Es gibt tausende Einflüsse, Impulse, Aufschreie und Aktionen, rund um den Globus und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ein medialer Aufschrei in den USA kann auch unser Tagesgeschäft verändern. Aber was ist bloß ein Impuls? Was ist ein Trend, der vielleicht mit dem nächsten Like schon vergessen ist? Und welches Thema ist gekommen, um zu bleiben und unsere Branche auch in Zukunft zu verändern?  

Um so viele Facetten wie möglich abzudecken, holen wir uns neben Expert:innen aus Unternehmen und der Kommunikationsbranche auch  Professor:innen und Wissenschaftler:innen ins virtuelle Studio. Ihr könnt euch also auf eine Reihe spannender Diskussionen und Gesprächen freuen, die euch regelmäßig zum Nachdenken anregen werden.

Kommunikationscafé-Redaktion: Wer sind die neuen Stimmen?

Während Christiane Schulz den Podcast allein gehostet hat, teilen sich den Job ab jetzt sieben Young Professionals aus verschiedenen Mitgliedsagenturen der GPRA:

Die digitale Welt und New Work – das sind die Lieblingsthemen von Benita Daube von Edelman.


Francis Frietsch von Ketchum hat schon im Studium gerne Interviews geführt. Jetzt hat sie vor allem eines: Viele Fragen an die Gäste des Podcasts.


Malte Milbradt von K16 hat zwei Leidenschaften: Kommunikation und gesellschaftsrelevante Themen. Das neue Format passt perfekt dazu!


Anna-Lena Schäfer von fischerAppelt sucht als ehemalige Redakteurin nach den Hintergründen: Wieso, weshalb, warum werden bestimmte Meinungen vertreten?


Lena Scheffbuch von Ketchum freut sich auf Diskussionen über Diversity und Gleichberechtigung.


Als Linguistin betrachtet Anika Svercsek von Weber Shandwick Branchen- und gesellschaftsrelevante Themen gerne integriert.


Andrea Weiss Pfitscher von Weber Shandwick findet, dass Veränderungen entstehen, weil die junge Generation immer etwas pikst. Und besonders oft nach dem Warum fragt.


Eine weitere Neuheit am Format: In jeder Folge wird der/die Moderator:in und das Redaktionsteam wechseln – denn nur so kann man die vielen Stimmen und Perspektiven auch zu Wort kommen lassen, die euch einen spannenden Einblick in unsere Branche geben werden.

Christiane wird übrigens auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Präsidium der GPRA eine treue Hörerin des Podcast bleiben: „Ich finde die Weiterentwicklung des Formates sehr spannend. Da ich das Konzept der Gruppe bereits von der Ideenphase an begleitet habe, bin ich schon neugierig auf die kommenden Folgen!“

Wir werden jetzt nicht zu viel verraten – hört einfach rein!

Den Kommunikationscafé-Podcast der Young Professionals erscheint weiterhin einmal im Monat in allen gängigen Podcast-Kanälen, wie Google Podcast, Spotify, Apple Podcast und natürlich direkt hier auf der Webseite.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


Veröffentlicht am 13.04.2021


Die neuesten Beiträge der Young Professionals:

Kommentare zu diesem Beitrag

Einen Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar wird nach einer Überprüfung freigegeben.