Zertifizierte Agenturen

Wir gratulieren zur erfolgreichen Zertifizierung:

Claudia Thaler, Inhaberin, consense communications:

„Gerade in Zeiten großer Veränderungen in unserer Branche ist es wichtig, klare Prozesse und Standards zu haben – davon profitieren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen. CMS III unterstützt uns dabei, die wirklich wichtigen Dinge stets im Blick zu behalten. Und: Spaß hat’s obendrein auch noch gemacht!“


Christiane Schulz, Chief Executive Officer, Edelman Deutschland:

„Besonders gut gefallen hat mir am CMS III Audit das Feedback. Es war toll zu hören, was wir alles schon sehr gut machen, denn so etwas geht häufig unter im Alltag und wir nehmen es für selbstverständlich. Ebenso hilfreich waren die Hinweise, was wir noch optimieren können und wir haben schon begonnen sie umzusetzen.“


Alexandra Groß, Vorstandsvorsitzende, Fink und Fuchs:

„CMS ist eine festgeschriebene Norm, um einen Marktstandard zu etablieren, an dem sich jede Agentur orientieren kann. Die Kommunikationsbranche entwickelt sich stetig weiter und damit auch die Kundenanforderungen – Agenturen sind demnach gezwungen, sich kontinuierlich anzupassen. Dabei unterstützt solch eine Zertifizierung langfristig ungemein.“


Hanning Kempe, General Managing Director, FleishmanHillard Germany:

„Ein transparenter, international anerkannter und unabhängig zertifizierter Standard ist für die Kommunikationsindustrie in Deutschland überfällig. Während sich unsere Kunden vielfältigen Compliance-Richtlinien unterwerfen, sind unsere Managementsysteme, Prozesse und Qualität immer noch selbst definiert. Das ist nicht nachvollziehbar und schadet der Glaubwürdigkeit der gesamten Branche. CMS III schafft hier endlich Klarheit und Glaubwürdigkeit.“


Peter Heinrich, Geschäftsführer, Heinrich GmbH – Agentur für Kommunikation:

„Mit CMS III ist für die Kunden sichergestellt, dass sie eine Top-Leistung nach international anerkannten Qualitätsmaßstäben von uns erhalten – nachweisbar, transparent und regelmäßig geprüft. Das CMS III-Zertifikat sollte deshalb ein entscheidendes Kriterium für die Agenturauswahl sein.“


Frederic Bollhorst, Geschäftsführer, komm.passion:

„Veränderung ist die neue Norm. Daher müssen wir Mitarbeiter in einem neuen Maße fördern und fordern. Die CMS III Zertifizierung ist ein sichtbarer Beleg, dass uns das im Rahmen unseres agentureigenen 3A-Modells („Agile, Adaptive, Accountable“) sehr gut gelingt und unsere Beratungsprozesse stimmen. Damit bietet das Gütesiegel auch für unsere Kunden einen Mehrwert, denn sie können die Qualität der Dienstleistungen nach objektiven Kriterien bewerten und vergleichen.“


Michael Kemme, Geschäftsführer, Oliver Schrott Kommunikation:

„Ein professionelles, zertifiziertes und damit anerkanntes Qualitätsmanagement zahlt sich aus. Für die Agentur, weil es den Boden für Qualität in der täglichen Arbeit bereitet: für Ideen, Kreativität, Wissensaustausch. Für unsere Kunden, weil sie damit ein messbares Sicherheitsversprechen erhalten, schwarz auf weiß, international gültig und einfach zu verstehen.“


Kirstin Baumann, Geschäftsführerin, Publik. Agentur für Kommunikation:

„Wir freuen uns sehr, die CMS III-Zertifizierung erhalten zu haben! Es belegt, dass sich unsere Beratungsqualität und unser Lösungsangebot auf höchstem Niveau bewegen und die Prozesse effizient strukturiert sowie transparent sind.“


Veronika Höber, Geschäftsführerin, Sympra:

„Die CMS III-Zertifizierung bestätigt uns von unabhängiger Seite unsere konsequente Ausrichtung auf Qualität. Als Kommunikationsberater sind wir gefordert, uns ständig weiterzuentwicklen – die Aufgaben werden vielfältiger und komplexer; transparente Prozesse und stabile Strukturen schaffen das geeignete Ökosystem für Agilität und Kreativität. Die Zertifizierung ist für uns ein Ansporn; für Kunden und Geschäftspartner ist sie sichtbarer und objektiver Beleg unseres Güteversprechens.“



Unserer neuesten Beiträge zum CMS: