Berlin / Düsseldorf / Frankfurt / Hamburg / Köln / München, 15. September 2014. Die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) hat gemeinsam mit führenden Arbeitgebern ein „Karriereprogramm für Kommunikationstalente“ ins Leben gerufen. Zum Start von „dapr dual“ sind die Agenturen ergo Kommunikation, fischerAppelt, Hill&Knowlton und komm.passion mit dabei. Erster Verbandspartner ist die GPRA.

Karriereprogramm bündelt Einstiegsjob und berufsbegleitendes Masterstudium

Das Programm richtet sich an Einsteiger in der Kommunikationsbranche, vor allem an Absolventen von Bachelorstudiengängen. Es kombiniert den Jobeinstieg bei einem renommierten Arbeitgeberpartner mit einem berufsbegleitenden Masterstudium an der DAPR und der Donau-Universität Krems (DUK).

Der Start ins Berufsleben und der Studienbeginn sind zwischen November 2014 und Januar 2015 möglich. Die Bewerbungsfrist für das Programm endet am 13. Oktober 2014. Die Bewerbung erfolgt über www.dapr.de/dual, dort finden sich auch konkrete Informationen zu den Stellen- und Arbeitgeberprofilen sowie zum DAPR-Masterstudium.

GPRA unterstützt dapr dual

Die Gesellschaft Public Relations Agenturen (GPRA) ist Verbandspartner des Programms. „Wer als Arbeitgeber heute Talente für sich gewinnen und an sich binden möchte, muss sich bewegen. Deshalb haben wir unsere Aus- und Weiterbildungsdialoge gestartet“, so GPRA-Präsident Uwe Kohrs. „Berufsbegleitende Ausbildungsformate sind ein Schritt in die richtige Richtung. Daher unterstützen wir das Karriereprogramm dapr dual.“

Philip Müller, Geschäftsführer der DAPR, weiß den regen Zuspruch zu schätzen. „Wir freuen uns, hochkarätige Agentur- und Verbandspartner mit im Boot zu haben. Im nächsten Jahr werden weitere renommierte Akteure hinzukommen, aktuell sprechen wir auch mit spannenden Vertretern aus Industrie und Handel.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.